famili.at   24.1.2021 14:03    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Famili.at » Aktuelles » Famili Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Alexandra verdient mehr Geld
Spar Stickermania 2021
Corona bei Kindern
Torschusspanik oder Torschlusspanik?
Yakari startet im Kino!Wegweiser...Video im Artikel!
Wien mit und ohne Fotoapparat erkunden
Depressionen bleiben zahlreich
Ooops 2 - Land in SichtVideo im Artikel!
mehr...








Video RGB LED


Aktuelle Highlights

Hashtag in Youtube


 
famili.at Famili Kurzmeldungen
Eltern  29.02.2012 (Archiv)

Bewegung macht nicht gesund

Es war zu schön um wahr zu sein: Mit der Ankunft der Nintendo Wii glaubten viele Eltern, ihren Kindern lediglich die richtigen Computerspiele vorsetzen zu müssen, um ein gesundes Maß an sportlicher Aktivität zu gewährleisten.

Eine Studie des Baylor College of Mediocine lässt diesen Traum jetzt platzen, wie cnet.com berichtet. Die Forscher kommen zum Ergebnis, dass Kinder, die sogenannte aktive Videospiele spielen, nicht mehr körperliche Bewegung abbekommen, als eine Kontrollgruppe mit passiv zu bedienenden Wii-Titeln.

Die US-Wissenschaftler haben 78 überdurchschnittlich schweren Kindern zwischen neun und zwölf Jahren eine Nintendo Wii Spielekonsole gegeben. Die Hälfte der Kinder erhielt aktive Spiele, wie Wii Sports oder Dance Dance Revolution dazu, die andere Hälfte bekam klassische passive Titel wie Super Mario Galaxy. Die Forscher beobachteten die Kinder daraufhin 13 Wochen lang und führten exakt Buch über ihre Spielzeiten und Aktivitätslevel. 'Es gibt keinen Hinweis darauf, dass die Kinder, die aktive Videospiele spielen, insgesamt aktiver sind als die Konsumenten passiver Wii-Unterhaltung', heißt es in der Studie.

Die Anzahl der täglichen Minuten, in denen moderate bis anstrengende körperliche Aktivität verzeichnet wurde, ist in beiden Gruppen praktisch identisch. Die Kinder mit aktiven Spielen schafften zwischen 25 und 28 Minuten, ihre Altersgenossen mit herkömmlichen Nintendo-Produkten brachten es auf 26 bis 29 Minuten Aktivität pro Tag. 'Wir haben eigentlich erwartet, dass die bewegungsfördernden Wii-Spiele zu einer signifikanten Erhöhung der körperlichen Aktivität führen. Wir waren ehrlich gesagt geschockt, dass es überhaupt keinen Unterschied zu machen scheint', sagt Studienleiter Tom Boranowski.

Warum die Spiele keinen Einfluss auf die Gesamtbewegungsbilanz der Kinder haben, ist noch nicht geklärt. Baranowski hält mehrere Erklärungen für möglich. Es kann sein, dass die Kinder in der aktiven Gruppe die Spiele nur mit minimalem körperlichen Aufwand gespielt haben. Möglich wäre auch, dass die Kinder mit aktiven Spielen die Aktivitäten abseits der Spielekonsolen zurückgefahren haben.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Forschung #Konsole #Wii #Sport #Gesundheit



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Dance Workout im Test
Beim Weihnachtskeks-Essen zu viel Kalorien gegessen? Dann sollten Sie sich 'Mein Fitness-Couch - dance wo...

Wii: Shaun White Skateboarding im Test
Shaun White Skateboarding ist eines der neuesten Spiele von Ubisoft. Wir testeten das Game für die Wii un...

PS3: Racket Sports und Move im Test
Mit dem neuen Move Controller für die Playstation 3 hat Sony nun auch ein bewegungssensitives Spielerlebn...

Wii MotionPlus in RemotePlus
Der Wii Remote Plus wird die neue Fernsteuerung für Nintendo Wii und ist ab November verfügbar. Der Contr...

Nintendo Wii: Your Shape im Test
Your Shape ist das erste Fitness Game auf der Wii, dass mit einer Kamera ausgeliefert wird, die mit einer...

Sportverletzungen 2.0
Über die positiven wie negativen Auswirkungen von Computerspielen auf die Gesundheit lässt sich bekanntli...

Nintendo Wii: Fun Park Party im Test
Lust auf spaßiges Vergnügen im Freizeitpark? Dann sind Sie bei Wii Fun Park genau richtig. Zahlreiche Gam...

Wii Sports Resort
Nintendo hat die Wii mit Sports Resort wieder einen Schritt weiter im sportlichen Casual Gaming gebracht....

Training mit Technik
Technik ist dabei als High-Tech für das Training zu verstehen: Immer mehr Anbieter bringen ihre elektroni...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Eltern | Archiv

 
 

 


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events

Aktuell aus den Magazinen:
 Dreifach- und 5er+Zusatzzahl-Jackpot Viel Geld wartet bei Lotto 6 aus 45
 Google-Anzeigen als fixe Platzierung Gibt es das überhaupt?
 Fristen und Arbeitsmarkt Corona und Krisen machen mehr Probleme
 VW vergleicht ID.4 Mitbewerb in Analyse und Vergleich
 Tuning-Autos für die Polizei? Regierung als schlechtes Vorbild

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple