famili.at   22.1.2022 09:29    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Famili.at » Aktuelles » Famili Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Spar Stickermania 2022
Magnete am Spielzeug gefährlich
Mädchen wählen Jobs stereotyp
Erwachsene Frühchen
Kinder können Bilder löschen lassenWegweiser...
Generation Lockdown
Snapchat und Instagram
Instagram stört JugendlicheWegweiser...
CO2 fix speichern
Online durch den Lockdown
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

The 355


 
famili.at Famili Kurzmeldungen
Kind  11.02.2017 (Archiv)

Lego Life App: Das Social Network für Kinder

Der dänische Spielwarengigant Lego schafft mit seiner neuen 'Lego Life App' ein soziales Netzwerk für Kinder.

Dabei können die Kids ihre Lego-Kunstwerke mit anderen Heranwachsenden teilen oder deren Konstruktionen kommentieren. Lego Life ist für das Tablet konzipiert. Die iOS- und die Android-Versionen sind in den USA, Frankreich und Deutschland erhältlich.

Das Lego-Management sieht den Schritt in die digitale Welt als logisch. 'Die Lego Group will mit neuen digitalen Erfahrungen die Möglichkeiten des Lego-Spiels ergänzen und erweitern', so Rob Lowe, Chef von Lego Life. Die Erweiterung des Produktportfolios sei jedoch auch eine Notwendigkeit geworden. Die Kinder wollen ihre Lego-Kunstwerke nicht nur ihrer Familie oder ihren Freunden zeigen, sondern auch einer größeren Gruppe von Menschen.

Das Einzige, was für die Lego-Ingenieure vor der App-Einführung möglich war, um ihre Kunstwerke einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren, war das 'Lego Club Magazin'. Aber mit über sechs Mio. Mitgliedern ist es schwer, dass die Fotos überhaupt wahrgenommen werden, sagt Lowe. Das Team arbeitete bei der Entwicklung der App eng mit UNICEF zusammen, um sicherzustellen, dass die App auch kindersicher ist.

Daher können die kleinen Baukünstler auch nicht ihre wirklichen Namen benutzen - der wird von einem Namensgenerator bereitgestellt. Die Kinder können sich ihre eigene virtuelle Figur in 3D kreieren. Ein Lego-Emoji-Keyboard hilft den Kindern zusätzlich, die Kunstwerke zu kommentieren, die ihre Peers auf der Plattform geteilt haben.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Social Networks #Kinder #Lego #App #Smartphones



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Emojis machen sympathisch
Verfasser von Texten mit Emojis werden vom Empfänger als deutlich sympathischer wahrgenommen; Verfasser v...

Ki erkennt die Emotion in Facebook
Forscher des Penn State's College of Information Sciences and Technology haben ein Computermodell entwick...

Aus Facebook flüchten?
Der von sozialen Netzwerken ausgeübte Präsentationsdruck ist ein wichtiger Grund dafür, dass sich immer m...

Wo surfen unsere Kinder?
Eine umfangreiche Studie von Kaspersky zeigt, welche Inhalte Kinder im Internet aufrufen....

Kinder und Mediennutzung
Die Edugroup in Oberösterreich hat eine market-Studie zum Medienkonsum bei Jugendlichen veröffentlicht. D...

Google+ ab 13 Jahren
Nun hat Google den angekündigten Schritt gemacht und sein Social Network für Jugendliche freigegeben....

Minderjährige Facebook-User
Für populäre Social-Networks wie Facebook oder MySpace gilt ein Mindestalter von dreizehn Jahren - für mi...

Kinder im Social Network überwacht
Eltern sind oft misstrauisch, was ihre Kinder im Internet unternehmen. Der Wunsch nach Kontrolle zeigte s...

Kinder- und Jugendschutz im Internet
Ein immer wieder interessantes Thema für Eltern: Wie kann man seine Kinder im Internet vor Gefahren und n...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Kind | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R

Aktuell aus den Magazinen:
 DSA in den EU-Trilog Neuregulierung des Internets einen Schritt weiter
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert
 Pickerl tauschen: Stickermania 2022 Spar holt Sammler nach Atlantis
 Exchange 2022-Bug - weltweit Fehler eMails werden nicht zugestellt - ein Bugfix ist möglich.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple