famili.at   5.7.2022 01:57    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Famili.at » Aktuelles » Famili Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Demenz dicker Kinder
Jugend ins Internet
Mia and me - im KinoVideo im Artikel!
Medikamente: Mutter und Fötus?
Kinder werden vom Web 2.0 ferngehaltenWegweiser...
Lehrling werden - ist das 2022 angesagt?Wegweiser...
Jugendschutz bei MetaWegweiser...
Social Web-Auswirkungen auf die JugendWegweiser...
Frauen sollen entfolgen
Teens wollen Unternehmer werden
mehr...









Aktuelle Highlights

Pferde-Shop


 
famili.at Famili Kurzmeldungen
Aktuell  10.01.2019 (Archiv)

App statt Augenarzt?

EyeQue hat auf der Hightech-Messe CES in Las Vegas sein neues Smartphone-basiertes Sehstärken-Messgerät 'VisionCheck' präsentiert.

Das vollautomatische optische Gadget misst den Refraktionsfehler der Augen laut Hersteller hochpräzise wie in einer Arztpraxis, deren Besuch sich Patienten, die Brillen vor allem online ordern, damit bequem ersparen sollen. Der Verkaufspreis für Vorbesteller liegt laut Hersteller bei 59,99 Dollar (rund 52 Euro).

Das System besteht aus einem Messgerät und einer einfachen Smartphone-App. Kurz- wie auch Weitsichtigkeit der Augen sollen erkannt und entsprechend ein Rezept für eine Brille ausgestellt werden. Um die eigene Fehlsichtigkeit zu ermitteln, muss der User das optische Gerät direkt auf das Smartphone-Display gedrückt halten und den Anweisungen der App folgen. Gerät und Handy kommunizieren dabei via Bluetooth.



Nachdem die individuellen Daten der Sehstärken der Augen festgestellt worden sind, gleicht das System diese im Hintergrund mit einer umfassenden Datenbank ab. Das Messgerät besteht aus drei Linsen, die sich motorbetrieben bewegen können, um den Meridian der Augen, den Abstand der Pupillen zueinander, Astigmatismus und Fokussierbarkeit zu bestimmen. Im Innern des Optik-Devices ist zudem ein wiederaufladbarer Akku verbaut.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Augen #Augenarzt #App #Smartphones #Gesundheit #CES #2019



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gefährliche Luftverschmutzung
Die in der Wohnungsluft enthaltenen Mikroschadstoffe sind schlecht für die Gesundheit. Bisher wurden sie ...

Gesunde Sensoren
Wissenschaftler der University of Washington (UW) haben herkömmliches Papier, wie etwa Toilettenpapier,...

Gesicht und Emotion
Forscher des California Institute of Technology (Caltech) arbeiten gemeinsam mit Kollegen von Disney Res...

Dumm aussehen mit VR
Aktuell ist Oculus-Rift-Gründer Palmer Luckey mit seiner Virtual-Reality-Brille (VR) am 'Time'-Cover. Doc...

Radar durch die Wand
Was waren das noch für Highlights, wenn man im Ego-Shooter besondere Augen zum Blick durch die Wand bekom...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Krypto und NFT Regulierung kommt in Europa
 Europa ohne Verbrenner Umweltminister wollen 2035 elektrisch fahren
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple