famili.at   24.2.2020 18:51    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Famili.at » Aktuelles » Famili Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Privatsphäre lernen
Autos für die Familie
Kranke ausgegrenzte Kinder
Spar Stickermania 2020
Gewalt gegen IQ
Video: Modellbaumesse 2019Video im Artikel!
mehr...









Aktuelle Highlights

Soul Kitchen


 
famili.at Famili Aktuell
Kind  24.01.2020

Kranke ausgegrenzte Kinder

Kinder mit psychischen Bedürfnissen brauchen ab der Grundschule laut einer Studie der University of Exeter zur Verhinderung von Ausgrenzung Unterstützung.

Denn jahrelange Ausgrenzung kann Ursache einer schlechten psychischen Gesundheit im späteren Leben sein, sagen die Wissenschaftler.

Es hat sich gezeigt, dass Kinder mit psychischen Problemen eher ausgegrenzt wurden und auch an den negativen Auswirkungen leiden. Mädchen und Jungen sind davon unterschiedlich betroffen. Jungen, die mit einer schlechten psychischen Gesundheit in die Schule kamen, waren bereits in der Grundschule einem hohen Risiko einer Ausgrenzung ausgesetzt. Es wurden in diesem Zeitraum zu wenige Mädchen ausgegrenzt, um sicher zu sein, dass sie vor dem Schuleintritt bereits psychische Probleme hatten.

Bei Mädchen, die in ihrem letzten Schuljahr ausgegrenzt wurden, verschlechterten sich danach die psychischen Probleme. Jungen, die ausgegrenzt wurden, verfügten über eine schlechtere psychische Gesundheit als Gleichaltrige. Sie schienen danach jedoch keine größeren Probleme zu haben. Jungen und Mädchen, die zwischen dem 15. und 16. Lebensjahr ausgegrenzt wurden, können unter einer schlechten psychischen Gesundheit leiden.

Die Umfrage 'Mental Health of Children and Young People' kam 2017 zu dem Ergebnis, dass eines von acht Kindern zwischen fünf und 19 Jahren zumindest an einer psychischen Erkrankung leidet. Aktuelle staatliche Statistiken belegen, dass die Ausgrenzung im Schuljahr 2017/2018 ein Rekordhoch erreicht hat. Es wurden 7.900 Kinder ausgegrenzt. Das entspricht 42 Kindern pro Tag. Die Ergebnisse wurden in 'Child and Adolescent Mental Health' publiziert.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Ausgrenzung #Kinder #Gesundheit #Psychologie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Facebook-Pause gegen Stress
Jetzt ist es amtlich: Wer seinen Facebook-Account löscht oder eine Zeit lang ruhen lässt, hat weniger Str...

Unglücklich mit Übergewicht?
'Ich bin dick und schick', oder 'Ich bin dick und trotzdem glücklich' sind Sätze, die wir uns in unserer ...

Mobbing - Sind auch Sie betroffen?
Laut einer Online-Umfrage der Karriereportale Monster und jobpilot, wo 37.214 Besucher von 6. Februar bis...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Kind | Archiv

 
 

 


Agile Transformation


Skoda: 125 Jahre


Stickermania 2020


Schallaburg


VieCC 2019


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg


Coffee Cars Friends 2019

Aktuell aus den Magazinen:
 Österreich: Fünffach-Jackpot Lotto 6 aus 45 mit 6,6 Mio. Euro im Topf
 Günstige Restaurantwoche Begehrte Tickets jetzt für Vorbesteller
 Gewinner Oscars 2020 Parasite gewinnt koreanisch
 Youtube größer als TV Umsatzzahlen für Google Alphabet
 Skoda-Jubiläum 125 Jahre Skoda muss gefeiert werden

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple