famili.at   27.7.2021 11:21    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Famili.at » Aktuelles » Famili Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Einsam am Smartphone
Landkarten lesen können...
Wochenbettdepression beim Mann
Roboter schenken ein Lächeln
Sport für Frühchen
Junge in Österreich mit ungewisser ZukunftVideo im Artikel!
mehr...








Style.at Heft 07/2021


Aktuelle Highlights

Motornights im Prater


 
famili.at Famili Aktuell
Link und Tipp  20.02.2020 (Archiv)

Privatsphäre lernen

Das an der Polytechnischen Universität Valencia entwickelte soziale Netzwerk 'Pesedia' bringt Kindern bei, wie sie im Social Web ihre Privatsphäre schützen.

Die Plattform setzt auf das Prinzip der Gamification, um junge Internet-Nutzer auf den sicheren Weg zu leiten. 'Auf spielerische Weise ist es einfacher, Kindern zu zeigen, wie sie besser mit moderner Technologie umgehen. Das ist wichtig, weil User von Plattformen wie Instagram immer jünger werden. Der Schutz der Privatsphäre ist selbst für Erwachsene ein sehr komplexer Vorgang und Kinder werden oft nicht auf ihrer Altersgruppe abgeholt. Sie müssen lernen, welche Daten sie aktiv selbst hergeben, wie sie Plattformen verwenden und wie sie das kontrollieren können', erklärt Social-Media-Experte Lucas Hoffmann gegenüber pressetext.

Pesedia ist ähnlich gestaltet wie Facebook. Das Netzwerk berechnet bei jeder Aktivität eines User, wie sehr dieser damit seine Privatsphäre riskiert. Beim spielerischen Teil von Pesedia erhalten Kinder verschiedene Aufgaben, wie zum Beispiel das Finden von Freunden oder das Verwenden von Emoticons. Diese müssen sie erfüllen und währenddessen auf ihre Privatsphäre aufpassen.

Die Polytechnischen Universität Valencia veranstaltet Workshops, in denen Kinder Pesedia kennenlernen können. Den Forschern zufolge werden die dadurch gewonnenen Daten verwendet, um Sicherheits-Algorithmen zu programmieren. Diese sollen Risiken für die Privatsphäre in sozialen Medien schnell erkennen können. Sowohl Plattformen als auch Bildungseinrichtungen könnten mit der Pesedia-Lernmethode junge User gut auf die Gefahren des Social Web vorbereiten.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Social Media #Privatsphäre #Schule #lernen



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Jahresrückblick 2020
Die Top-Artikel aus der Redaktion haben wir uns herausgesucht und versuchen, die Highlights hier zusammen...

Tiktok-Games
Marken können in der chinesischen Video-App TikTok mit dem neuen Feature 'Gamified Branded Effects' bal...

Instagram gegen Stalker
Die Social-Media-Plattform Instagram schafft den sogenannten 'Following'-Tab ab, mit dem User die Aktivi...

Vertrauen in das Internet
Das Internet schlittert bei seinen Nutzern immer weiter in eine Vertrauenskrise....

Geheimdienste im Social Web
Der britische Geheimdienst GCHQ sammelt nicht nur gezielt Social-Media-Daten von Verdächtigen, sondern a...

Anonymisierung reicht nicht
Analytics und andere Werkzeuge sorgen für vermeintliche Privatsphäre, indem Bewegungsdaten von Usern anon...

Jüngere wollen Privatsphäre
Spätestens seit den Enthüllungen von Edward Snowden weiß man um die Gefahren, dem die Privatsphäre im Int...

Neue Suchmaschine mit Datenschutz
Dass Google Daten sammelt, hat sich mittlerweile herum gesprochen. Und es gibt auch Alternativen, die das...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Link und Tipp | Archiv

 
 

 


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation

Aktuell aus den Magazinen:
 Mercedes EQS Das beste Auto der Welt?
 Delta - und dann? Das griechische Alphabet
 Youtube Premieren optimieren Trailer und Live-Redirect nutzen
 Youtube startet mit 'Shorts' Tiktok-Konkurrenz durch Youtube
 Jetzt brauchen Junge Schutz Corona und die Gesellschaft

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple