famili.at   22.1.2022 10:21    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Famili.at » Aktuelles » Famili Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Spar Stickermania 2022
Magnete am Spielzeug gefährlich
Mädchen wählen Jobs stereotyp
Erwachsene Frühchen
Kinder können Bilder löschen lassenWegweiser...
Generation Lockdown
Snapchat und Instagram
Instagram stört JugendlicheWegweiser...
CO2 fix speichern
Online durch den Lockdown
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

The 355


 
famili.at Famili Kurzmeldungen
Aktuell  13.10.2021

Snapchat und Instagram

Die Mediennutzung ändert sich: Snapchat und Instagram sind die beliebtesten Social-Media-Plattformen der Generation Z.

Das zeigt eine Umfrage der US-Investmentbank Piper Sandler in den USA unter 10.000 Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen elf und 24 Jahren. Der halbjährliche Bericht hat neben Kaufgewohnheiten und Medienkonsum auch die präferierten Social-Media-Plattformen analysiert. Er ist ein wichtiges Tool für Unternehmen, Advertiser und Marketer, die die Generation Z verstehen und erreichen wollen. Demnach verbringt die Generation Z etwa 4,2 Stunden täglich in den sozialen Medien.

Das beliebteste Portal ist Snapchat. 35 Prozent der Befragten geben das Portal als ihre Lieblings-Plattform an, gefolgt von TikTok mit 30 und Instagram mit 22 Prozent. Instagram hingegen bleibt das meistgenutzte soziale Netzwerk. Sehr schlecht schneiden jedoch Twitter und Facebook ab, die nur jeweils zwei Prozent der befragten Jugendlichen als ihre am liebsten genutzte Plattform angeben.

Während Baby-Boomer und die Generation X (Jahrgänge 1965-1975) noch gut auf Facebook und Twitter vertreten sind, erreichen Marketer die Generation Z heutzutage hauptsächlich über die neueren Social-Media-Plattformen. Die junge Generation setzt klar auf Bild- und Video-Content. Facebook und vor allem Twitter können da nicht mithalten. Auch wenn Facebook versucht, durch neue Features die junge Generation anzusprechen, dürfte die aktuelle Whistleblower-Affäre um Frances Haugen dem öffentlichen Ruf schaden.

Die Generation Z besitzt beeindruckende Marktmacht. Durch das Teilen, Liken und Kommentieren auf Social Media formt sie Trends wie keine Generation zuvor. Sie wird langsam erwachsen, steigt ins Berufsleben ein und verdient ihr eigenes Geld. Inspiration und Unterhaltung findet sie auf den Social-Media-Plattformen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Jugend #Mediennutzung #Social Media



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Tiktok: Trinkgeld für alle User
Bislang konnten Content-Schaffende bei TikTok nur Livestreams über 'Tips' monetarisieren. Doch nun teste...

Jugendschutz in Snapchat
Minderjährige User des Instant-Messaging-Dienstes Snapchat sollen künftig besser geschützt werden, wie Ev...

Mit Games aus dem Lock-Down
62 Prozent der Briten haben das Mehr an Zeit wegen der Corona-Pandemie 2020 für Videospiele genutzt. Das ...

Mediennutzung bei Radio verändert
Corona-bedingte Änderungen im Lebensstil der Hörer machen dem Autoradio das Leben schwer....

Mediennutzung und der Virus
Die aktuell in den USA außer Kontrolle geratene Corona-Pandemie hat das mediale Nutzungsverhalten der Ame...

TikTok, China und das Content Marketing
Content Creators und Marketing machen sich zumindest genauso viele Gedanken zu TikTok, wie Gesellschaft u...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R

Aktuell aus den Magazinen:
 DSA in den EU-Trilog Neuregulierung des Internets einen Schritt weiter
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert
 Pickerl tauschen: Stickermania 2022 Spar holt Sammler nach Atlantis
 Exchange 2022-Bug - weltweit Fehler eMails werden nicht zugestellt - ein Bugfix ist möglich.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple