famili.at   9.7.2020 09:26    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Famili.at » Magazin » Tierweb News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Schildkröten sterben
Bienen auch bei milden Insektiziden in Gefahr
Extreme Temperaturen und Tiere
Mäuse gegen Raucher-Krebs
Weibchen fasten besser
Fotos: Haustiermesse 2020Fotoserie im Artikel!
mehr...









Aktuelle Highlights

Gaming-Abend


 
famili.at Tierweb News
Tierische News  10.02.2016 (Archiv)

Plastik verrottet nicht

Weder klassische Tüten aus Polyethylen noch sogenannte kompostierbare Kunststofftüten verändern sich nach 100 Tagen am Meeresboden.

Zu diesem Fazit kommen Forscher des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel, der Universität zu Kiel und des Kieler Exzellenzclusters 'Ozean der Zukunft'.

Der in Fachzeitschrift 'Marine Pollution Bulletin' veröffentlichten Studie nach haben Bakterien die kompostierbaren Tüten zwar deutlich schneller besiedelt. 'Ein Abbau oder auch nur eine Veränderung des Materials war bei beiden Tüten nach 100 Tagen aber nicht feststellbar', unterstreicht Erstautorin Alice Nauendorf. Für die Untersuchungen wurden Sedimentproben aus der Eckernförder Bucht in der westlichen Ostsee genutzt.

Problem: Keine Zersetzung

'In den oberen Schichten dieser Sedimentproben war noch Sauerstoff vorhanden, in den unteren nicht. Das ist typisch für Meeresböden weltweit', erklärt Meeresbiologin Nauendorf weiter und ergänzt: 'Diese Schichten unterscheiden sich auch in den Bakterienarten, die dort leben.' Im Labor wurden die beiden Tütensorten in jeweils sauerstoffhaltigem und sauerstoffarmen Sediment für rund 100 Tage eingelagert.

Dem Team nach besteht die sogenannte kompostierbare Tüte nach Angaben des Herstellers aus biologisch abbaubarem Polyester, aus Maisstärke sowie aus nicht näher bezeichneten Inhaltsstoffen. 'Wir konnten deutlich sehen, dass die kompostierbaren Tüten stärker mit Bakterien besiedelt waren - in den sauerstoffhaltigen Schichten fünfmal stärker, in den sauerstofffreien Schichten sogar achtmal stärker als die Polyethylen-Tüte', sagt Nauendorf.

Die Tests zeigen auch, dass sich das Material beider Tüten über den Analysezeitraum nicht verändert hat. 'Es gab weder eine Gewichtsabnahme noch chemische Veränderungen. Demnach hat also kein Abbau stattgefunden', fügt Tina Treude, Hauptautorin der Studie, hinzu. Der genaue Grund für die unterschiedliche Besiedlung mit Bakterien ist noch offen. 'Wir konnten in der Polyethylen-Tüte einen antibakteriellen Stoff nachweisen. Möglicherweise hat er eine intensivere Besiedlung durch Bakterien unterbunden', meint Nauendorf abschließend.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Plastik #Umwelt #Umweltschutz #Wissenschaft



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Leolulu ohne Gummi und Plastik
Greta war gestern, die Erde wird heute von Leolulu gerettet. Mit dem schmutzigsten Porno auf Pornhub wird...

Treibstoff aus Plastikmüll
Forscher der Washington State University haben ausgediente Plastikflaschen und anderen Kunststoffmüll in...

Neuer Kunststoff für die Ökobilanz
Forscher der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH) haben einen neuen umweltverträ...

Recycling wird einfacher
Das mexikanische Start-up Ak Inovex hat eine neue Technologie entwickelt, durch die beim Recycling von Ku...

Ist Papier im Büro bald überflüssig?
Moderne Kommunikationswege und Möglichkeiten machen es scheinbar nicht nur denkbar, sondern auch zu einem...

Zwei Jahre ohne Plastik
Einer steirischen Familie ist es gelungen, seit nunmehr zwei Jahren ohne Plastik und Kunststoffe zu leben...

Plastiksackerl: Kommt das Verbot?
In Los Angeles sind ab 2014 Plastiktüten in Geschäften verboten. Wenngleich die deutschsprachigen Länder ...

'Plastic-Planet' Doku zeigt Wirkung
Welche Auswirkungen Dokumentarfilme haben können, ist anhand von 'Plastic-Planet' sehr schön zu sehen. Di...

Plastic Planet
Regisseur Werner Boote zeigt in seinem investigativen Kinodokumentarfilm 'Plastic Planet', dass Plastik z...

Müllberge durch Elektronik
Verschmutzung, Verschwendung wertvoller Ressourcen und Krankheiten in Afrika und Asien: Das sind die Folg...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Tierische News | Archiv

 
 

 


Fridays for Hubraum


Alfa Racing GTA


Fensterbilder basteln


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation


Skoda: 125 Jahre

Aktuell aus den Magazinen:
 Großer Kino-Start im August Kleine Kinos und Autokinos schon jetzt aktiv
 Facebook will alte Artikel los werden Filter gegen 'Old News' im Social Network
 Doppelt und Dreifach Mehrere Jackpots in einer Lotto-Ziehung!
 Mixer wird geschlossen Community soll zu Facebook wechseln
 Mustervorlagen und Tipps Besser bewerben

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple