famili.at   28.3.2020 10:10    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Famili.at » Magazin  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Weibchen fasten besser
Fotos: Haustiermesse 2020Fotoserie im Artikel!
Bäume und CO2
Kein weißer Hai im Mittelmeer
Verstand der Hunde
Junge Mäuse durch Stammzellen
mehr...








eCommerce statt Sperre


Aktuelle Highlights

Basteln statt Corona-Langeweile


 
famili.at Tierweb News
Tierische News  26.03.2020

Weibchen fasten besser

Als Reaktion auf ein kurzes, sechs Stunden dauerndes Fasten haben weibliche Mäuse laut einer Studie der University of Sydney mehr Leberfett generiert als männliche.

Sie verbrauchten es allerdings auch besser. Das könnte für die Gesundheit von Vorteil sein, indem die Anfälligkeit für Krankheiten wie Diabetes oder Bluthochdruck verringert wird. Die Forschungsergebnisse wurden im 'The Journal of Physiology' veröffentlicht.

Fasten wird als gesund angepriesen. Es ist jedoch noch nicht geklärt, welche Art die beste und für wen ist. Fasten kann sich in der Tageszeit unterscheiden. Das kann auch mitbestimmen, wie leicht sich Menschen daran halten können. Die Forscher ließen die Mäuse über vier Wochen sechs Studen lang jede Nacht fasten. Sie wählten die Nacht aus, da es sich dabei um die aktive Phase der Tiere handelte. Damit konnte das Fasten tagsüber beim Menschen nachgeahmt werden.

In manchen Bereichen reagierten die männlichen und weiblichen Tiere gleich auf das Fasten. Sie wiesen Veränderungen bei der Nahrungsaufnahme, der Magermasse und dem Glukose-Stoffwechsel auf. Diese Parameter veränderten sich in einem unterschiedlichen Ausmaß, indem die männlichen Tiere mehr fraßen, größer wurden und über größere Lebern verfügten. Laut Forschungsleiterin Therese Freire konnte der entscheidende Unterschied in der Leber mit der Speicherung von Fett und seiner Verwendung nachgewiesen werden.

Nach vier Wochen kurzen täglichen Fastens hatten weibliche Mäuse mehr Leberfett angesammelt als männliche. Sie wiesen aber auch ein größeres Potenzial für seine Nutzung auf. Sie konnten Lipide nicht nur besser speichern, sondern diese auch besser nutzen. Das legt nahe, dass Fasten für Frauen, vor allem wenn es um die Gesundheit der Leber geht, von größerem Vorteil sein könnte. Der Zustand der Leber beeinflusst die Wahrscheinlichkeit von Diabetes, Bluthochdruck und Nierenerkrankungen. Weitere Studien seien jedoch erforderlich, um herauszufinden, ob diese Erkenntnisse auch auf den Menschen übertragbar sind.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Forschung #Fasten #Mäuse #Fett



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Attraktivität und Fasten
Als unattraktiv eingestufte Frauen, die mit gutaussehenden Männern verheiratet sind, machen eher eine Diä...

Regeln für das Fasten
Immer mehr Menschen wollen ihren Körper durch eine vorübergehende Fastenkur grundlegend regenerieren. Dam...

Fasten-Kur
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Tierische News | Archiv

 
 

 


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation


Skoda: 125 Jahre


Stickermania 2020


Schallaburg


VieCC 2019


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg

Aktuell aus den Magazinen:
 Corona-Chancen? Fotos ohne Personen machen
 Netzneutrale Ausfallsicherheit Notfallplan gegen Engpässen
 Video- statt Menschen-Kontakt Alternative Schulungen, Konferenzen und Messen heute
 Corona: Fragen, Antworten, Links Gesammeltes Wissen und Aktuelles
 Drei Ziehungen beim Lotto Erstmals Zusatzziehung am Freitag, 13. März

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple