famili.at   12.11.2019 04:00    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Famili.at » Aktuelles » Famili Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Fotos: Modellbaumesse 2019Fotoserie im Artikel!
Eltern in Social Media
GPS-Tracker als Gefahr
Rauchen und Fett machen krank
Tourismus trotz zu vieler Touristen
mehr...









Aktuelle Highlights

Affentheater CD


 
famili.at Famili Aktuell
Link und Tipp  06.09.2017 (Archiv)

Snapchat und Instagram statt Facebook

Teenager zwischen zwölf und 17 Jahren verlassen zunehmend das soziale Netzwerk Facebook, um sich lieber auf Online-Dienste wie Instagram und Snapchat zu fokussieren.

Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Marktforschungsunternehmens eMarketer. 'Facebook ist für Teenager zunehmend uninteressant, da es stark von älteren Generationen genutzt wird, zum Beispiel von den eigenen Eltern. Angebote wie Snapchat und Instagram bieten mit dem Fokus auf das Visuelle an, die tatsächliche Lebensumgebung mit anderen zu teilen, zum Beispiel in Form kurzer Bildergeschichten. Bilder können schnell und einfach mit grafischen Elementen verändert und erweitert werden, es wird also direkt die Kreativität angesprochen', sagt Psychologe Christian Roth gegenüber pressetext.

Bereits in diesem Jahr soll die Zahl junger Facebook-User allein aus den USA um etwa drei Prozent sinken. Zudem würde die Nutzung von Facebook unter Erwachsenen zwischen 18 und 24 Jahren deutlich langsamer zunehmen als in vorangegangenen Erhebungen angenommen. Stattdessen wandern junge Erwachsene zu Diensten wie Instagram und Snapchat ab.

'Instagram und Snapchat haben Erfolg mit dieser Bevölkerungsgruppe, weil sie besser darauf abgestimmt sind, wie sie kommunizieren - nämlich mit visuellen Inhalten', erklärt eMarketer-Analyst Oscar Orozco. Snapchat soll in diesem Jahr deshalb einen Zuwachs von 19 Prozent unter 18- bis 24-Jährigen erleben. Laut eMarketer soll Instagram ebenfalls durch mehr Anmeldungen von Teenagern einen User-Anstieg von rund neun Prozent verbuchen.

'Jugendliche tippen sehr effektiv auf digitalen Geräten, eine Schreibfaulheit sieht man allenfalls in der Kürze der Nachrichten. Abkürzungen sind daher auch sehr geläufig. Da wir ungleich mehr kommunizieren, bieten sich knappere Inhalte an. Sie sind schneller getippt und auch schneller gelesen. Twitter baut ebenfalls auf diesem Konzept mit seiner Begrenzung auf 140 Zeichen auf, ist für Teenager aber weniger interessant als die visuellen Alternativen', so Roth.

'Abgesehen von denjenigen, die Facebook bereits verlassen haben, scheinen Teenager und junge Erwachsene im Netzwerk nicht mehr so engagiert zu sein - sie loggen sich seltener ein und verbringen weniger Zeit auf der Plattform', weiß Orozco. Experten vermuten, dass Facebook es nicht schafft, das neue, jüngere Publikum so zu faszinieren, wie das Instagram und Co derzeit tun. Es sei nur logisch, dass auch Werber die Plattform wechseln. 'Facebook kann sich glücklich schätzen, dass es Instagram besitzt', so eMarketer-Analystin Debra Aho Williamson abschließend.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Social Media #Studie #Facebook #Snapchat #Instagram #Jugend



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Snapchat transparenter
Die Social-Media-Plattform Snapchat bietet anlässlich der bevorstehenden US-Präsidentschaftswahlen im Ja...

Gapo und Zalo statt Facebook und Whatsapp
Mit eigenen Alternativen zu den US-Konzernen kontert der kommunistische Staat Vietnam dem weltweiten Tren...

Mehrheit der Links von Bots
Bots spielen beim Kurznachrichtendienst Twitter eine größere Rolle beim Teilen von Links zu Nachrichten-S...

Instagram und Twitter erweitert
Facebook erweitert munter sein Instagram, Twitter hat ebenfalls wieder aufgerüstet....

Instagram soll das Teilen lernen
Regram nennt sich die Funktion, die Instagram derzeit bei seinen Usern testet. Das 'share' von anderen So...

Posten vor Sprechen
Gut drei von vier Social-Media-Nutzern veröffentlichen Meilensteine, wie etwa eine neue Beziehung, die Ge...

Instagram Story mit Freunden
Der Livestream vom Smartphone, bei Instagram und Facebook 'Story' genannt, funktioniert nun auch weltweit...

Medizin und Werbung in Facebook
Social-Media-Riese Facebook hat britische Mediziner verärgert, die ihren Workshop rund um das Thema Menop...

Mehr Gratis-Werbung
Labarama erhöht das kostenlose Test-Kontingent für Werbung, das man ohne weitere Verpflichtungen oder Kos...

SEM und SMM kostenlos testen
Weil das Social Network und die Suchmaschine von Labarama aktuell für Werbung freigegeben wurden, wird mi...

Milliarden für Snapchat?
Snap soll an die Börse gebracht werden und verspricht der nächste große Brocken dort zu werden. Mit bis z...

Elite in Snapchat und Instagram
Wohlhabende Jugendliche finden Instagram und Snapchat attraktiver als Facebook, denn sie können sich dort...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Link und Tipp | Archiv

 
 

 


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg


Coffee Cars Friends 2019


Motornights September


Motorkino August 2019


Maserati Levante 2019


Audi SQ8


Cadillac CT4 und CT5

Aktuell aus den Magazinen:
 Autobahnpickerl 2020 Alle Infos, Preise und Aktionen!
 Was steckt hinter einer Videoproduktion? Ein Film ist mehr als nur etwas Videomaterial...
 Winterreifenpflicht in Österreich Ab November braucht es passende Ausrüstung
 Mavic Mini Drohne Der neue kleine DJI-Copter zum Schnäppchenpreis
 Halloween Special Alle Tipps und Links zu Halloween!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2019    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at