famili.at   11.12.2019 18:18    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Famili.at » Aktuelles » Famili Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Herzkrank durch Schlafmangel
Kids lieben Video und Foto
Zucker bei Kids
Angst und Hyperaktivität
Imaginäre Freunde versus Smartphones
Influencer motivieren zum SchulanfangWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

Advent in den Blumengärten


 
famili.at Famili Kurzmeldungen
Baby  11.06.2019 (Archiv)

KI und weinende Kinder

Forscher des Digital Signal Processing Laboratory haben ein neues KI-Verfahren entwickelt, dass bei Babys normales oder abnormales Weinen, wie zum Beispiel bei einer Erkrankung, identifizieren und unterscheiden kann.

Das Verfahren basiert auf einem Algorithmus zur Erkennung dieser besonderen Art von Sprache. Es könnte sowohl zu Hause und auch in medizinischen Einrichtungen nützlich sein. Versiertes Pflegepersonal und erfahrene Eltern können durch den Klang des Weinens ziemlich genau die vielen Bedürfnisse eines Babys unterscheiden. Das Weinen jedes Kindes ist zwar einzigartig. Geschieht es jedoch aus dem gleichen Grund, gibt es Gemeinsamkeiten. Das Identifizieren der verborgenen Muster war bisher eine große Herausforderung. KI-Anwendungen haben sich aber als die richtige Lösung erwiesen.

Der neue Ansatz nutzt einen spezifischen Algorithmus, der auf automatischer Spracherkennung basiert. Um diese Signale zu analysieren und zu klassifizieren, verwenden die Forscher das sogenannte Compressed Sensing, damit sich die große Datenmenge einfacher verarbeiten lässt. Die komprimierte Erfassung rekonstruiert, basierend auf einer geringen Datenmenge, ein Signal. Dieses Verfahren hat vor allem Vorteile, wenn Geräusche in einem lauten Umfeld aufgenommen werden - also dort, wo Babys normalerweise auch weinen.

Der neue Algorithmus kann in dem beschriebenen Umfeld die Bedeutung von normalen und abnormalen Signalen erkennen. Er ist dabei von individuellen Weinen unabhängig. Das bedeutet, er kann in der Praxis umfassend eingesetzt werden. Laut der korrespondierenden Autorin Lichuan Liu ist in den verschiedenen Weingeräuschen eine Vielzahl von Gesundheitsinformationen enthalten.

'Der Unterschied zwischen den Geräuschen enthält dabei die Information. Diese Unterschiede werden durch verschiedene Eigenschaften der Signale repräsentiert. Um die Information zu erkennen und wirksam zu nutzen, müssen wir diese Eigenschaften extrahieren und dann die enthaltenen Informationen auswerten.' Die Forschungsergebnisse wurden in 'IEEE/CAA Journal of Automatica Sinica' veröffentlicht.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Forschung #Kinder #KI #AI



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Einsame Expats
Angestellte scheitern bei Auslandsentsendungen oft aufgrund von Einsamkeit an ihren Aufgaben. Das ergibt ...

KI lernt wie Kinder
Künstliche Intelligenz (KI) funktioniert besser, wenn sie in ihren Anfängen wie ein Kind lernt....

Was will das Baby?
Dem Babyphon der Zukunft wird es vielleicht gelingen, nicht nur Weingeräusche von Babys zu übertragen, so...

Babys schüttelt man nicht
Apple hat nach massiven Protesten den Verkauf der Handyapplikation 'Baby Shaker' gestoppt. Erst am Montag...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Baby | Archiv

 
 

 


VieCC 2019


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg


Coffee Cars Friends 2019


Motornights September


Motorkino August 2019


Maserati Levante 2019


Audi SQ8

Aktuell aus den Magazinen:
 Millionen im Jackpot Dreifacher Jackpot in Österreich
 Youtube Rewind 2019 Protest Rückblick auf Videos und Kritik an Youtube
 Tipps zum Adventkranz Kerzen, Basteln, Brauchtum - jetzt im Guide!
 Youtube Regeln Kritik an der Kritik
 Test: AlmAdvent Prater/Messe Wir haben das neue Adventdorf gesehen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2019    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at