famili.at   27.1.2022 19:32    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Famili.at » Aktuelles  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Schreiben mit KI-Stift lernen
Silvester 2021Wegweiser...
Geld, Rauch und Schwangerschaft
Schnuller überwacht Baby
KI gegen Suizide
Impfung und Schwangerschaft
Handy besser nicht abends nutzen
Kleidung und Social Media
Gesunder mit Salzersatz
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

The 355


 
famili.at Famili Aktuell
Kind  06.01.2022

Schreiben mit KI-Stift lernen

Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) entwickeln im deutsch-französischen Projekt 'Kaligo-based Intelligent Handwriting Teacher' (KIHT) einen intelligenten digitalen Stift, der beim Erlernen der Handschrift hilft.

Konkret geht es um die Programmierung smarter Algorithmen auf der Basis Künstlicher Intelligenz (KI). Diese soll es ermöglichen, eine Schriftspur zu rekonstruieren und Handschrift zu interpretieren. Das intelligente Lerngerät soll möglichst vielen Schülern zugutekommen.

Das innovative Lerngerät kommt in allen wichtigen Eigenschaften einem herkömmlichen Stift gleich und lässt sich zum Schreiben auf Papier einsetzen, heißt es. Es verfügt über Inertialsensorik, die kleinste Änderungen in den drei Raumachsen erfasst und jede Position in der Folge bestimmen kann. Der smarte Stift lässt sich mit allen marktgängigen mobilen Endgeräten verbinden, beispielsweise mit einem Tablet und interagiert mit der mobilen App 'Kaligo'. Diese ermöglicht es, die Übungen individuell anzupassen und die Daten automatisch zu synchronisieren und zu sichern.

'Lehrkräfte und Eltern erhalten mehr Freiraum für kreative und kommunikative Aufgaben', so KIT-Forscher Jürgen Becker. Mit der Software und den Algorithmen der KI befassen sich vorwiegend die französischen Partner, L'IRISA und Learn&Go. Learn&Go hat Kaligo für das Üben von Handschrift entwickelt. Mit der Integration von geeigneten KI-Konzepten in die eingebetteten Systeme beschäftigen sich vor allem die deutschen Partner, das KIT und der Schreibgerätehersteller STABILO International. Das KIT koordiniert das Projekt.

Ziel des Projekts ist es, die Online-Rekonstruktion der Stiftspur aus den Sensordaten zu ermöglichen und eine effiziente und miniaturisierende Hardware zu entwickeln, die mit allen marktgängigen mobilen Endgeräten interagieren kann. Zum Abschluss von KIHT ist ein Praxistest mit einer Demonstrationsanlage geplant. Teamleiterin Tanja Harbaum: 'In diesem Verbundprojekt bündeln hochrangige internationale Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft ihre Kompetenzen, um nicht nur die aktuelle Forschung voranzubringen, sondern auch ein innovatives Produkt bereitzustellen, das vielen Kindern zugutekommen kann.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Lernen #Schreiben #KI #AI #Forschung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Onlineseminare und Lernerfolg
Online-Unterricht wirkt sich negativ auf den Lernerfolg von Studenten aus, so eine Studie von Forschern u...

Geschriebener Lernerfolg
Die Schreibschrift hilft, bestimmte Fähigkeiten sehr viel schneller und deutlich besser zu erlernen als d...

Corona: Kinder vor Bildschirmen
Im Coronavirus-Lockdown gelten für drei von vier Kindern aus den USA die Einschränkungen der Bildschirmze...

KI muss mehr vergessen
Die Einführung der in der EU seit dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird Änd...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Kind | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R

Aktuell aus den Magazinen:
 4,8 Mio. im Lotto 6 aus 45 Jackpot Vierfachjackpot am Sonntag
 DSA in den EU-Trilog Neuregulierung des Internets einen Schritt weiter
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert
 Pickerl tauschen: Stickermania 2022 Spar holt Sammler nach Atlantis

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple