famili.at   5.10.2022 03:18    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Famili.at » Aktuelles » Famili Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Die Schule der magischen Tiere 2Video im Artikel!
Ärmer und süchtiger
Schlechte Eltern mit Social Media
Mein Lotta-Leben
Mobbing beim SpielenWegweiser...
Babynamen des Jahres
So entstehen Narzissten
Bildschirme vor KinderaugenWegweiser...
Urlaubsgruß per Videocall
Demenz dicker Kinder
mehr...








Peugeot e308


Aktuelle Highlights

Kino: Schule der magischen Tiere II


 
famili.at Famili Kurzmeldungen
Aktuell  14.09.2022

Ärmer und süchtiger

Jugendliche aus wirtschaftlich schwächeren Milieus neigen stärker zu Social-Media-Sucht als Altersgenossen mit anderem Hintergrund.

Dies besagt die internationale Studie 'Health Behavior in School-aged Children' unter Mitwirkung der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift 'Information, Community and Society' nachzulesen.

Die Forscher haben 179.049 Mädchen und Jungen im Alter von elf, 13 und 15 Jahren anonym in 43 Ländern befragt, darunter auch die meisten europäischen Staaten. Diejenigen aus sozio-ökonomisch benachteiligten Verhältnissen geben häufiger an, süchtig nach Facebook, Instagram, WhatsApp und anderen sozialen Medien zu sein. An Schulen, in denen große soziale Unterschiede zwischen Familien von Klassenkameraden bestehen, ist die Kluft laut der Umfrage besonders auffällig.

'Diese Ergebnisse weisen auf die potenziell schädlichen Einflüsse der Ungleichheit auf individueller, schulischer und nationaler Ebene auf die problematische Nutzung sozialer Medien durch Jugendliche hin', sagt Hauptautorin und Psychologin Michela Lenzi von der Universität Padua. 'Politische Entscheidungsträger sollten Maßnahmen zur Verringerung von Ungleichheiten entwickeln, um maladaptive Muster der Nutzung sozialer Medien durch Jugendliche zu begrenzen.' Zu den negativen Verhaltensmustern gehört laut der Studie, dass die Schüler die Bildschirmzeit nicht reduzieren können und ihre Freunde und Familie über die Nutzung sozialer Medien anlügen.

Viele junge Menschen nutzen täglich soziale Medien. Deren Vorteile für das Wohlbefinden sind ebenso gut dokumentiert wie die Risiken. Problematische soziale Mediennutzung (PSMU) ist nicht offiziell als Verhaltenssucht anerkannt. Sie wird jedoch als ein Gesundheitsproblem angesehen, das Mädchen und Jungen betrifft. Hauptziel dieser Studie war es, erstmals die Zusammenhänge zwischen sozioökonomischen Ungleichheiten, die auf individueller, schulischer und nationaler Ebene gemessen wurden, auf jugendliche PSMU hin zu untersuchen. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass diejenigen, die im Vergleich zu ihren Mitschülern benachteiligt waren und wirtschaftlich ungleiche Schulen besuchen, mit größerer Wahrscheinlichkeit von PSMU betroffen sind. In einer weiteren Studie sagen 35 Prozent der befragten US-Jugendlichen, dass sie mindestens ein Social-Media-Portal 'fast ständig' nutzen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Kinder #Schule #Sucht #Social Media #Einkommen



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Jugend glaubt eher an Fakes
Teenagern fällt es schwer, zwischen falschen und wahren Gesundheitsinformationen zu unterscheiden, wie ei...

Wanderer in Social Media-Gefahr
Soziale Medien können Rucksacktouristen in ernsthafte Schwierigkeiten bringen, wie eine Analyse des Mediz...

Schlechter Sex wegen Social Media
Die bei vielen Menschen, vor allem jüngeren, ausgeprägte Sucht nach dem Social Web beeinträchtigt sexuell...

Social Antisemitismus
Laut der Anti-Defamation League war das Jahr 2021 ein Tiefpunkt in der Geschichte des US-Antisemitismus. ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Sticker sammeln Billa bietet Österreich-Pickerl-Album

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple