famili.at   3.3.2024 19:54    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Famili.at » Aktuelles » Famili Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Kinder der Sonne
Junge misstrauen Wissenschaft
Gehirn und Entwicklung
Spar startet Stickermania 2024: Tierische Champions
Einladungen muss man nicht annehmen
Thabo, das Nashorn AbenteuerVideo im Artikel!
Magnet gegen Nikotin
Dicke Schwangere
mehr...








R5 Elektroauto


Aktuelle Highlights

Ladeinfrastruktur in Österreich


 
famili.at Famili Aktuell
Aktuell  14.12.2023

Einladungen muss man nicht annehmen

Einladungen auch einmal ablehnen, ist weniger schlimm als gedacht - ganz im Gegenteil sogar, zumindest, wenn es nach Julian Givi von der West Virginia University geht.

In vielen Fällen nehme der Einladende eine Absage nicht krumm. Das ist das Ergebnis einer Studie, die Givi geleitet hat und von der American Psychological Association veröffentliche wurde. 'Unsere Forschung zeigt, dass die negativen Auswirkungen einer Absage viel weniger schwerwiegend sind als wir erwarten.'

Mehr als drei Viertel der Befragten (77 Prozent) haben in einer Pilotstudie angegeben, einer Einladung zu einer Aktivität gefolgt zu sein, an der sie eigentlich gar nicht teilnehmen wollten, weil sie die Folgen einer Ablehnung fürchteten. Um zu prüfen, ob diese Befürchtungen unbegründet waren, hat das Team um Givi fünf Experimente mit insgesamt mehr als 2.000 Teilnehmern durchgeführt.

In einem Experiment baten die Forscher die Teilnehmer, einen ihrer Freunde zu einem Abendessen in ein lokales Restaurant einzuladen oder sich von einem Freund zu einer solchen Aktivität einladen zu lassen. Den Teilnehmern, die die Einladung erhielten, sagten die Forscher, sie sollten sich vorstellen, sie hätten abgelehnt, weil sie bereits Pläne für den Tag hatten und eine Nacht entspannt zu Hause verbringen wollten. Den Teilnehmern, die sich vorstellen, die Einladung auszusprechen, wurde mitgeteilt, dass ihr Freund aus demselben Grund abgelehnt habe.

Die meisten, die eine Einladung ablehnten, gingen davon aus, dass dies die Beziehung zu ihrem Freund belasten würde und sie künftig nicht mehr eingeladen würden. Doch in den Köpfen der Einladenden ging nicht das vor, was die Ablehner dachten. Sie hätten vielmehr oft Verständnis für die Absage.

In einem anderen Experiment rekrutierten die Forscher 160 Personen, um mit ihren Lebensgefährten an einer Paarbefragung teilzunehmen. Von den teilnehmenden Paaren waren vier Prozent weniger als sechs Monate zusammen, ein Prozent sechs bis zwölf Monate, 21 Prozent ein bis fünf Jahre und 74 Prozent seit mehr als fünf Jahren zusammen.

Zunächst wurde ein Mitglied eines Paares gebeten, den Raum zu verlassen, in dem die Befragung stattfand. Der verbleibende Teilnehmer schrieb eine Einladung an seinen Partner für eine Aktivität, die er in den nächsten Wochen gerne unternehmen würde - zum Beispiel einen Film sehen, in einem Restaurant zu essen oder in einen Park zu gehen. Dann verließen sie den Raum und ihr Partner kam zurück. Nachdem dieser die Einladung gelesen hatte, wurde der Partner gebeten, eine Absage zu schreiben, in der es etwa hieß: 'Ich möchte einfach nur zu Hause bleiben und mich entspannen.' Anschließend tauschte das Paar noch einmal die Plätze, damit der Verfasser der Einladung die Absage lesen konnte.

Unabhängig von der Dauer der Beziehung der Paare stellten die Forscher fest, dass die Person, die die Einladung ihres Partners zu einer lustigen Aktivität ablehnte, glaubte, dass ihr Partner verärgerter wäre als dieser in Wirklichkeit war. 'Obwohl es Zeiten gab, in denen ich ein wenig verärgert war, weil jemand eine Einladung abgelehnt hatte, liefern uns unsere Untersuchungen einige gute Gründe für die Annahme, dass Menschen die negativen Auswirkungen auf unsere Beziehungen überschätzen', sagt Givi.

Laut Givi kann es daher von Nutzen sein, Einladungen gelegentlich abzulehnen, wenn dies hilft, etwa einem Burnout vorzubeugen, da dies nicht unbedingt die erwarteten schwerwiegenden Folgen haben wird. 'Burnout ist eine Gefahr, besonders an Feiertagen, wenn wir oft zu vielen Veranstaltungen eingeladen werden. Haben Sie keine Angst, hier und da Einladungen abzulehnen. Aber bedenken Sie, dass sich Beziehungen dadurch entwickeln, dass man Zeit mit anderen verbringt. Lehnen Sie also nicht jede Einladung ab.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Psychologie #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Viele Meetings überflüssig
Rund jedes zweite Meeting von Führungskräften in den USA bringt keinen Mehrwert und ist damit überflüssig...

Feedback per Chat
Mit einer In-App-Umfrage im Chat-Stil will der Instant-Messaging-Dienst WhatsApp künftig Feedback von N...

Thema und Inhalt der Pressekonferenz
In Vorbereitung und Planung von Titel, Thema und konkretem Inhalt der Pressekonferenz gibt es einige Rats...

Privatsphäre auch für die Disco
Social Networks, die die Privatsphäre nicht missachten, sind rar. Kontakte in der Öffentlichkeit sind abe...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric


Vegan oder gesund?


Schräge Lotto-Strategie


Munter am Steuer


Q8 Facelift

Aktuell aus den Magazinen:
 Schaltjahr! Der Februar hat 29 Tage.
 ID 7 Tourer der e-Kombi von VW
 Mini Elektroauto Cooper E kommt
 6 Mio am Sonntag Fünffachjackpot in Österreich
 Events bleiben digital online und hybrid im Trend

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple